Was ist Bodenaushub?

Bodenaushub, oder eher bekannt unter Erdaushub, bezeichnet alle Bodenabfälle die aus der Erde ausgehoben werden. Bodenaushub besteht in der Regel aus verschiedenen Böden, bspw. Lehm, Sand, Ton, etc. Die Gasnarbe zählt allerdings nicht zum Bodenaushub.

Weiter unten sehen Sie eine Auflistung, welche Materialien in einem Bodenaushub-Container entsorgt werden können und welche nicht. Je mehr Fremdmaterial in dem Container entsorgt werden, desto teurer wir die Entsorgung.

Was gehört in einen Bodenaushub-Container?

  • Mutterboden
  • Erde
  • Baggergut
  • Tonboden
  • Lehmboden
  • Sandboden
  • Sand
  • Steine
  • etc.

Was gehört nicht in einen Bodenaushub-Container?

  • Grasnarbe
  • Grünschnitt
  • Schotter
  • Bauschutt
  • Pflanzenreste
  • Altholz
  • Wurzelwerk
  • Baumischabfall
  • Bauschutt
  • Asphalt
  • etc.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!