Was ist Ytong?

Porenbeton, Gasbeton oder auch Ytong genannt besteht aus Kalk, Wasser und Quarzsand und ist so gesehen kein Beton. Der Unterschied besteht darin, dass Ytong keine Gesteinskörnung wie Kies oder Sand enthält. Ytong ist aber trotz der Ähnlichkeit zu Beton kein Bauschutt.

Weiter unten sehen Sie eine Auflistung, welche Materialien einem Ytong-Container entsorgt werden können und welche nicht. Je mehr Fremdmaterial in dem Container entsorgt werden, desto teurer wir die Entsorgung.

Was gehört in einen Ytong-Container?

  • Bimsstein
  • Porensteine
  • Gasbeton-Steine
  • Ytong-Elemente
  • Mauersteine aus Porenbeton
  • Fertigbauteile aus Porenbeton
  • etc.

Was gehört nicht in einen Ytong-Container?

  • Gips
  • Eternit
  • Straßenbruch
  • Metall- und Elektroschrott
  • Holz
  • Erde
  • etc.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!